Copy the code below and paste it in place of the code in the stylesheet in order to make these changes affect all your pages.

{% color "melody" color="#19368A", export_to_template_context=True %} /* change your site's color here */

{% color "harmony" color="#0F6FB7", export_to_template_context=True %} /* change your site's secondary color here */

{% set topHeaderColor = "#19368A" %} /* This color is solely used on the top bar of the website. */

{% set baseFontFamily = "Helvetica" %} /* Add the font family you wish to use. You may need to import it above. */

{% set headerFontFamily = "Helvetica" %} /* This affects only headers on the site. Add the font family you wish to use. You may need to import it above. */

{% set textColor = "#565656" %} /* This sets the universal color of dark text on the site */

{% set pageCenter = "1100px" %} /* This sets the width of the website */

{% set headerType = "fixed" %} /* To make this a fixed header, change the value to "fixed" - otherwise, set it to "static" */

{% set lightGreyColor = "#f7f7f7" %} /* This affects all grey background sections */

{% set baseFontWeight = "normal" %} /* More than likely, you will use one of these values (higher = bolder): 300, 400, 700, 900 */

{% set headerFontWeight = "normal" %} /* For Headers; More than likely, you will use one of these values (higher = bolder): 300, 400, 700, 900 */

{% set buttonRadius = '0' %} /* "0" for square edges, "10px" for rounded edges, "40px" for pill shape; This will change all buttons */

After you have updated your stylesheet, make sure you turn this module off

Lokführer Grundkurs

Bei der RAILplus Grundausbildung wird ausschliesslich nach den generellen Fahrdienstvorschriften  geschult. Die Schulung und der Einbezug der Ausführungsbestimmungen sowie die theoretische und praktische Fähigkeitsprüfung am Schluss bleiben den jeweiligen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) vorbehalten.

Momentan wird eine neue modulare Lokführerausbildung entwickelt, welche die Abstimmung mit den Ausführungsbestimmungen der EVU konkret erleichtert. Sie besteht aus drei Basismodulen (A40/Ai40, A/Ai und B80/B100/B) und vier Ergänzungsmodulen (Zugvorbereitung, Zugbeeinflussung für A Teile 1 und 2, Zugbeeinflussung für B) mit dem Ziel, dass die Module auf einander aufbauen und sich ergänzen.  Die neue Schulung kommt frühestens im 2. Quartal 2019 zum Einsatz. Die nachfolgenden Infos beziehen sich auf das aktuelle Grundangebot, welches aus 7 zweitätigen Kursblöcken besteht. Die Durchführungen finden an verschiedenen Orten in der Schweiz statt, abhängig von benötigten Anlagen oder Infrastruktur.

Kursziel:

Ausführen aller Rangierbewegungen und Führen von Zügen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 resp. 100 km/h, wobei die Anhängelast gem. VTE geregelt ist.
Nur B: Ausführen aller Rangierbewegungen und Führen aller Züge.

Kursinhalt:

  • Block 1: Eisenbahner ABC, Arbeitssicherheit
  • Block 2: Signale, Rangierdienst
  • Block 3: Bremsen, Zugvorbereitung
  • Block 4: Zugfahrten, Signalisierungen, Elektrotechnik
  • Block 5: Fahrsimulator, Rangierdienst, Sicherheitseinrichtungen
  • Block 6: Fahrsimulator, Störungen
  • Block 7: Fahrsimulator, Ergänungen, Erfolgskontrolle

Zielgruppe:

Mitarbeitende, welche die VTE Kategorie B80 / B100 / B erwerben wollen.

Kursdaten:

Kurs LF 2_2018: 5. September (Block 1) - 27. November 2018 (Block 7)

Anmeldung:

Bei Interesse melden Sie sich für die weiteren Abklärungen an: barbara.joerg@railplus.ch